Heppenheim

Welterbestätte

4,2 Millionen für Lorscher "Park"

Archivartikel

Bergstrasse/Lorsch. Seit in Berlin das "Investitionsprogramm Welterbestätten" aufgelegt wurde, gab es in Lorsch mehrere Sondersitzungen. Das Kloster hat seit seiner Aufnahme in die Unesco-Liste 1991 keine kontinuierliche Förderung erhalten. Und weil die Lorscher Welterbestätte klein ist, Touristen vom Angebot oft enttäuscht sind, soll jetzt die Chance auf Fördermittel genutzt werden. Das Ziel:

...
Sie sehen 51% der insgesamt 798 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel