Heppenheim

Jahrestag Stadtverwaltung und Heimatforscher erinnern an das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren / Die Innenstadt war von Zerstörung besonders betroffen

Als der Krieg nach Heppenheim kam

Archivartikel

Heppenheim.Vor 75 Jahren, Ende März 1945, leisteten deutsche Soldaten noch einmal erbitterten Widerstand gegen die vorrückende US-Armee – im Ried, an der Bergstraße und im Odenwald. Die Situation der Wehrmacht war dennoch aussichtslos, die Amerikaner zerstörten mit Bomben und Granaten Gefechtsstellungen und in der Umgebung liegende Häuser.

„Tiefflieger greifen an. Die Menschen haben große Angst,

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4195 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel