Heppenheim

Haus am Maiberg

Argumentieren mit Andersdenkenden

Heppenheim.Zum Thema „Argumentieren mit Andersdenkenden“ bietet das Haus am Maiberg in Heppenheim einen „Workshop für demokratische Streitkultur“ an. Durchgeführt wird die alltagsorientierte und praxisbezogene Veranstaltung von den Gründern des Forums für Streitkultur. Eine aktive Beteiligung der Teilnehmer wird ausdrücklich gewünscht. Der Workshop findet am kommenden Dienstag, 5. November, von 9.30 bis 16.30 Uhr im Haus am Maiberg statt.

„Die Fronten zwischen Menschen, die verschiedene Weltanschauungen vertreten, sind zunehmend verhärtet. Immer häufiger gilt es, sich im gesellschaftlichen Diskurs mit den Standpunkten Andersdenkender auseinanderzusetzen“, schreibt das Haus am Maiberg in der Ankündigung. In dem Seminar lernen die Teilnehmer anhand praktischer Übungen, souverän auf Äußerungen und Argumente zu reagieren, die sie nicht teilen.

Psychologie, Linguistik, Rhetorik

Sie trainieren unterschiedliche Gesprächsstrategien, die dabei helfen, Menschen im persönlichen Gespräch und im öffentlichen Raum souverän und konstruktiv zu begegnen. Dabei greifen die Trainer auf Methoden aus Argumentationstheorie, Psychologie, Linguistik und Rhetorik zurück und wenden das Gelernte auf aktuelle Beispiele und politische Alltagssituationen an. Anmeldungen sind online möglich. zg

Info: www.haus-am-maiberg.de/ veranstaltung

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel