Heppenheim

Metzendorf-Führung

Auf den Spuren der Architekten

Heppenheim.Zur öffentlichen Führung „Auf den Spuren der Architekten Metzendorf“ laden jetzt die Heppenheimer Stadtführer ein. Erstmals findet sie am kommenden Sonntag, 13. Oktober, ab 10.30 Uhr statt. Beleuchtet wird dabei das Leben und Wirken von Georg und Heinrich Metzendorf. Die rund zweistündige Tour macht unter anderem Station im Höhnschen Villenviertel, im Villenviertel um den Feuerbachplatz, am „Halben Mond“ und am ehemaligen Kaufhaus Mainzer.

Sie wird gestaltet von Thilo Barth, Pia Keßler-Schül, Karlheinz Mulzer und Michael Weber. Die Teilnehmer treffen sich am Marktplatz, die Teilnahmegebühr beträgt sechs Euro pro Person. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Für Gruppen kann die Führung ab sofort auch individuell bei der Heppenheimer Tourist-Information gebucht werden.

Bausubstanz des 19. Jahrhunderts

„Wie kaum eine andere Region bietet die Bergstraße eine Bausubstanz des 19. Jahrhunderts – und zwar in noch vorhandenen zusammenhängenden Straßenzügen. Auch heute noch stehen Heinrich – genannt Baumeister der Bergstraße – und Georg Metzendorf für Reformarchitektur an der Bergstraße und über deren Grenzen hinaus. Heinrich Metzendorf entwarf Landhäuser und Villen, sein Bruder Georg Wohnungs- und Städtebau“, schreibt die Stadt. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel