Heppenheim

Astronomie Der Heppenheimer Lehrer Martin Metzendorf war Gast der Nasa in der Stratosphäre

Aus Spezial-Jumbo Blick ins All geworfen

Archivartikel

Heppenheim.Der Physiklehrer Martin Metzendorf (64) aus Heppenheim war an Bord der fliegenden Sternwarte des Sofia-Instituts. Im umgebauten Jumbojet begleiteten Metzendorf und drei andere Lehrer aus Deutschland die Wissenschaftler bei zwei Flügen über den USA und über dem Pazifik.

Metzendorf hat in seiner Laufbahn als Nachrichtentechniker und als Pädagoge viel erlebt. Doch die beiden Forschungsflüge

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2974 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel