Heppenheim

Boris-Suchanek-Preis Friedrich Stopp und die Flüchtlingshilfe Heppenheim wurden im Rathaus für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement geehrt

Auszeichnung für Menschen, die helfen

Archivartikel

Heppenheim.Das Heppenheimer DRK ist mit dem Namen Friedrich Stopp eng verbunden. Über 60 Jahre ist er aktives Mitglied, hat im Laufe dieser Zeit Akzente gesetzt und Gutes getan. Für die Integration und Unterstützung Zuflucht suchender Menschen setzt sich die Flüchtlingshilfe Heppenheim seit 2015 ein. Beide freuten sich nun, im Rathaus für ihr herausragendes Engagement den Boris-Suchanek-Preis

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3642 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel