Heppenheim

Sparkassenstiftung Starkenburg Akademie stellt das neue Programm vor / Workshops in den Oster- und Sommerferien

Basteln, tüfteln, gesund kochen

Archivartikel

Heppenheim.Seit acht Jahren bietet die Akademie der Sparkassenstiftung Starkenburg in den Ferien Kurse und Workshops für Kinder ab sechs Jahren an. Im Mittelpunkt stehen dabei Spaß, Spiel und Kreativität. Zudem gilt es, Neues zu entdecken und nicht zuletzt auch, berufstätige Eltern zu entlasten. Auch das 16. Akademieprogramm wartet wieder mit vielen beliebten, aber auch neuen Angeboten auf.

Näh- und Flugwerkstatt

Gestartet wird in den Osterferien mit einem Stoff-Atelier, bei dem die Jungen und Mädchen ihr eigenes T-Shirt nähen können. Beim Halbtageskurs „Textiles gestalten“ am 7. April (Dienstag) werden beispielsweise Haarschleifen, Kuscheltiere, kleine Beutel und Lesezeichen produziert.

Beim Science-Labor „Strom-Werkstatt“ mit Tanja Stoner stehen am 8. April (Mittwoch) Experimente zum Thema „Strom und elektrische Ladung“ im Mittelpunkt. Am Gründonnerstag bauen die Kinder verschiedene Gleiter und Raketen in der Flugwerkstatt. Am Ende darf selbstverständlich alles selbst Hergestellte mit nach Hause genommen werden.

Kinder stark machen

„Starke Kids – Mach mit“ ist ein Empathie- und Resilienz-Workshop für Jungen und Mädchen bis 13 Jahre. An einem Vormittag geht es dabei um den Aufbau von Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen. Gemeinsam mit dem langjährigen Kooperationspartner Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald werden die Tagesworkshops „Waldmurmelbahn – Natur erleben mit allen Sinnen“ am 16. April (Donnerstag) und „Wir legen ein Herbarium an“ 17. April (Freitag) angeboten.

Ein neuer Partner der Stiftungsakademie ist der Verein Active Learning, der am 16. und 17. April ein zweitägiges Fitnesscamp anbietet. Auch das Thema Ernährung kommt dabei nicht zu kurz. Die Osterferien schließen mit dem Action-Workshop „Ein Tag mit Pfeil und Bogen“ am 18. April (Samstag). Auch weitere Workshops wie der „Trommelzauber“ und Termine in den Sommerferien sind bereits buchbar.

Unter anderem werden ein dreitägiger Kochkurs, ein Zirkus-Workshop auf der Heppenheimer Freilichtbühne, eine Theater-Woche, ein Pferde-Workshop, eine Schnitz-Werkstatt, ein Malseminar und ein Film-Workshop zum Thema „Bitte ohne Plastik“ angeboten. In jedem Kurs hält die Sparkassenstiftung zwei Plätze für Kinder aus sozial schwachen Familien bereit.

Inhaber der Familienkarte Hessen erhalten einen Rabatt von zehn Prozent. Eine ausführliche Beschreibung zu den jeweiligen Tagen und Kursen, die Teilnahmebedingungen und ein Anmeldeformular gibt es im Internet. zg

Info: www.sparkasse- starkenburg.de/akademie

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel