Heppenheim

Geschichte Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Main-Metropole, und Landrat Engelhardt besuchten den Sitz des Internationalen Rats der Christen und Juden

Buber-Haus berührt den Frankfurter OB

Archivartikel

Heppenheim.. Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann besuchte gemeinsam mit dem Bergsträßer Landrat Christian Engelhardt das Martin-Buber-Haus in Heppenheim. Dem Stadtoberhaupt aus der hessischen Metropole war es ein Anliegen, im Jubiläumsjahr des Hauses an die Bergstraße zu kommen.

Der jüdische Sozial- und Religionsphilosoph Martin Buber (1878 bis 1965) war 1916 mit seiner Familie von

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2814 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel