Heppenheim

Starkenburg-Gymnasium: Mitglieder der Gebäudewirtschaft und Landrat Matthias Wilkes sehen sich auf der Baustelle um / Kosten liegen mit 20 Millionen Euro deutlich höher als geplant

Das alte Schulgebäude gleicht einem Rohbau

Archivartikel

Heppenheim. Das Starkenburg-Gymnasium in Heppenheim besticht seit Monaten durch seine "lichte" Architektur. Die Transparenz des Schulgebäudes an der Gerhart-Hauptmann-Straße ist jedoch nur von begrenzter Dauer und Teil der Sanierungsmaßnahmen, die der Kreis Bergstraße als Schulträger in Auftrag gegeben hat.

Bis 2011 sollen in das Heppenheimer Gymnasium insgesamt 20 Millionen Euro für

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3461 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel