Heppenheim

Eichendorffschule Bürgermeister Herbert weist den Vorwurf von Landrat Wilkes zurück, eine Lösung für die Turnhalle zu blockieren

"Das ist eine Frechheit hoch drei"

Archivartikel

heppenheim/kirschhausen.Als "Unverschämtheit" und "Frechheit hoch drei" bezeichnet Bürgermeister Gerhard Herbert (SPD) die Anschuldigung von Landrat Matthias Wilkes (CDU), die Stadt habe auf ein vom 14. Oktober 2010 datiertes Schreiben bis heute nicht reagiert. Hier solle der Schwarze Peter der Stadt zugeschoben werden, obwohl der Kreis seine Hausaufgaben nicht gemacht habe, so der Bürgermeister gestern

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4758 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel