Heppenheim

Jahrgang 1936/37

Das Programm 2020 steht fest

Archivartikel

Heppenheim.Der Heppenheimer Jahrgang 1936/37 beginnt das neue Jahr mit einer Überraschung: Der Vorstand lädt alle Jahrgangsmitglieder mit Partnern für 20. Januar (Montag) ab 10 Uhr zu einem Neujahrsempfang mit Sektfrühstück ins Café „Fachwerkstuben“ ein. Anmeldungen sind bis kommenden Mittwoch, 8. Januar, möglich.

Am 6. April (Montag) treffen sich die Jahrgangsmitglieder um 15 Uhr zum Nachmittagskaffee abermals im Café „Fachwerkstuben“. Am 25. Juni (Donnerstag) findet ab 15 Uhr der traditionelle Grillnachmittag des Jahrgangs im Vogelpark statt. Am 10. Juli (Freitag) treffen sich die Mitglieder um 15 Uhr im Lokal „Gossini“.

Zum Frühschoppen auf der Stadtkirchweih trifft sich der Jahrgang am 3. August (Montag) um 10 Uhr am Stand der Starkenburgia. Eine Weinprobe mit Kellerführung findet am 21. Oktober (Mittwoch) ab 15 Uhr im Weingut Freiberger statt. Anmeldungen sind bis 10. Oktober unter Telefon 06252/942636 möglich. Mit der Weihnachtsfeier am 13. Dezember (Sonntag) im Gasthof „Jäger“ klingt das Jahr aus. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel