Heppenheim

Lokalgeschichte In Mittershausen ist seit 1848 das Feiern der Kerb nachgewiesen

Dem Zug voraus lief der Bajass

Archivartikel

Mittershausen.Das Wissen über Sitten und Bräuche im Mittershäuser Tal ist dem bedeutenden Volkskundler Heinrich Winter (gestorben 1963) zu verdanken, der 1944 Ältere dazu befragte. Seine Gewährsleute waren Georg Katzenmayer aus Scheuerberg (geboren 1879) und Anna Katharina Gehron (geborene Winkler, 1858) aus Mittershausen.

In Mittershausen heißt die Kirchweih "Kerb". Das wichtigste Ereignis des

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4426 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel