Heppenheim

Die "rote Gräfin" und die Religion

Archivartikel

heppenheim. Propst Erhard Wolfram stellte sich bei der Preußischen Tafelrunde die Frage: "Wie ist die religiöse Einstellung der früher oft ,rote Gräfin' genannten Marion Dönhoff zu beurteilen?"

Marion Dönhoff ist bewusst christlich erzogen worden. Aus ihren Büchern und Beiträgen werden immer wieder preußische Tugenden deutlich, die dem christlichen Denken und Handeln sehr nahe kommen.

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1307 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel