Heppenheim

Corona-Krise Der DJ Julius Jehn, der Kabarettist Frederic Hormuth und der Musiker Christian Schnakenberg schildern, wie schwierig das Künstlerleben in diesen Zeiten geworden ist

„Dieses Jahr ist verlorenes Jahr für uns“

Heppenheim/Bensheim.Zur Rettung von Arbeitsplätzen und Unternehmen in der Corona-Krise hat das Bundeskabinett ein beispielloses Hilfspaket beschlossen, das auch kleine Firmen und Solo-Selbstständige wie Künstler oder Pfleger nicht vergisst. Dass das dringend nötig ist, zeigen die Erfahrungen Heppenheimer und Bensheimer Künstler.

13 von 17 Auftritten abgesagt

Für Julius Jehn startet normalerweise

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4286 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel