Heppenheim

Frost

DLRG warnt: Eis nicht betreten

Archivartikel

Heppenheim.Die Heppenheimer Ortsgruppe der DLRG warnt die Bevölkerung ausdrücklich vor dem Betreten von Eisflächen. „Gerade im vorderen Odenwald sind mittlerweile viele Rückhaltebecken und kleinere Seen oder Teiche zugefroren“, schreibt die DLRG in einer Pressemitteilung. Eine stabile (betretbare) Eisdecke ergebe sich jedoch erst ab einer Kernstärke von 15 Zentimetern.

Weiter erklärt die Ortsgruppe: „Die Eisdecken sind in der Regel am Rand stabiler als in der Mitte eines Gewässers. Eine Messung am Rand oder am Ufer ist also nicht aussagekräftig.“ Zudem würden die Temperaturen in unserer Region, noch nicht ausreichen, damit sich stabile Eisdecken entwickeln können. Die DLRG appelliert deshalb an alle Bürger: „Bitte betreten Sie Eisflächen nicht! Es besteht Lebensgefahr.“ red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel