Heppenheim

Behindertenhilfe: LWV-Landesdirektor Uwe Brückmann will mehr Transparenz schaffen / Informationsbesuch bei der Behindertenhilfe Bergstraße in Auerbach

Dritte Werkstatt: Bau startet noch im März

Archivartikel

Bergstrasse. Der hessische Landeswohlfahrtsverband (LWV) will mehr Transparenz in der Behindertenhilfe. Das erklärte LWV-Chef Uwe Brückmann (CDU) bei einem Besuch in Auerbach. Ziel seiner aktuellen Hessenreise ist es, die Menschen vor Ort über die Arbeit des Verbands aufzuklären und darüber zu informieren, in welchen Bereichen die Umlage der Träger konkret eingesetzt wird.

In Begleitung

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4035 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel