Heppenheim

Studienseminar Die examinierten Lehrkräfte wurden jetzt in Heppenheim verabschiedet

Ein Appell an die Gelassenheit

Heppenheim.„Sie entscheiden verantwortungsvoll und souverän, mit welchen Impulsen, Inhalten, Methoden und Schwerpunkten Sie Ihren Schülern individuelle Lernwege eröffnen. Das dürfen Sie und das müssen Sie, wird doch unsere Welt immer vielfältiger und komplexer“, ermunterte Uwe Setzer, Leiter des Studienseminars Heppenheim, die Absolventen der aktuellen Examensrunde bei der Verabschiedungsfeier in Heppenheim.

Er schätzt die Chancen für die Entfaltung der Pädagogen und der Schüler in der Zusammenarbeit als noch nie so gut ein wie heute. „Noch nie waren die Rahmenbedingungen insgesamt besser als heute, um Kindern und Jugendlichen die Lernwege zu eröffnen, die sie benötigen. Diversität ist erwünscht“, so Setzer. Standardrezepten in der Schule erteilte er eine Absage.

Für die große Gruppe der Examensabsolventen ergriffen Carina Eisenhauer von der Alexander-von-Humboldt-Schule Viernheim, Jakob Hinsken von der Geschwister-Scholl-Schule Bensheim, Carina Franzke von der Langenbergschule Birkenau sowie Verena Neu das Wort. Die frischgebackenen Lehrkräfte blickten auf ihre Ausbildungszeit zurück.

Neue Perspektiven

Den schulischen Vorbereitungsdienst erlebten sie als arbeitsreiche, aber auch perspektiveneröffnende Zeit. Besonderes Lob wurde Sekretärin Manja Schmidt zuteil, deren Tür stets offen stand und die großes Einfühlungsvermögen bewies. „Sie helfen den Referendaren mehr, als Ihnen vielleicht bewusst ist, um die Belastungen der Ausbildungszeit zu meistern“, hieß es in Heppenheim.

Insgesamt habe man im Studienseminar eine Kultur des Miteinanders erlebt. Fast schon traditionell beendete Personalratsvorsitzender Michael Knittel den offiziellen Teil der Feier. Mit einer „Ode an die Leichtigkeit“ erinnerte er daran, dass übertriebener Ernst und Verbissenheit selten gute Ratgeber für Pädagogen seien. Vielmehr sei der schulische Alltag mit ein wenig Gelassenheit und Witz wesentlich gewinnbringender. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel