Heppenheim

Lokalgeschichte Anlage in der Gunderslache soll an das Schicksal der während der Nazi-Zeit in Heppenheim drangsalierten Frauen und Männer erinnern

Ein Denkmal für die Zwangsarbeiter

Archivartikel

Heppenheim.Die ersten "Stolpersteine" in Heppenheim sind gelegt; sie erinnern seit Wochenbeginn an der Lehrstraße an das Schicksal der jüdischen Familie Sundheimer, deren Angehörige vor dem Terror der Nazis fliehen mussten oder diesem Terror zum Opfer fielen. Zu denen, die unter der Willkürherrschaft im sogenannten "Dritten Reich" zu leiden hatten, gehörten aber auch die Zwangsarbeiter, die in Heppenheim

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3364 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel