Heppenheim

Tourismus: Mehrheit im Stadtparlament für Beitritt zur Arbeitsgemeinschaft Nibelungen-Siegfriedstraße

Ein Ja zum Nibelungenzug

Archivartikel

Heppenheim. Um Tourismus und Gastronomie ging es an Donnerstagabend in der Stadtverordnetenversammlung. Für zwei Anträge wurden Mehrheiten gefunden, die in den Fachausschüssen vor der Parlamentssitzung noch nicht in Sicht waren. Zum einen geht es um den Beitritt zur Arbeitsgemeinschaft Nibelungen-Siegfriedstraße, den die CDU forderte.

Nichts mit Nibelungenland zu tun

Bei der SPD

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2248 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel