Heppenheim

Gassensensationen In der Eigenproduktion wird das Thema Träume von allen Seiten beleuchtet

Eine Gute-Nacht-Geschichte wird zur Horror-Story

Archivartikel

heppenheim.Assoziationen zum Thema Träume sind Gegenstand der Eigenproduktion 2011 bei den Gassensensationen. Für das Stück "..träumen...." wurde wie in den vergangenen zwei Jahren die Frankfurter Regisseurin Judith Senger verpflichtet. Gespielt wird von einem Amateur-Ensemble, das im Vergleich zu den vergangenen zwei Jahren weitgehend unverändert blieb.

Dem Thema Träume habe man sich sehr frei und

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2322 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel