Heppenheim

Psychosozialer Hilfsverein

Einfach mal die Sorgen wegtanzen

Archivartikel

Heppenheim.Die Sorgen des Alltags mal vergessen und kurzerhand wegtanzen: Dies war das Motto einer „Gute-Laune-Party“, die der Psychosoziale Hilfsverein Heppenheim veranstaltet hat und die nach Angaben des Vereins gut zu den Tagen für seelische Gesundheit im Kreis Bergstraße passt, bei denen es in diesem Jahr vorrangig um die Bewältigung von Lebenskrisen geht.

Die Tagesstätte wurde schon im Vorfeld vom Team der Tagesstätte dekoriert. Bei alkoholfreien Cocktails wurde den Angaben zufolge mehrere Stunden in ausgelassener Stimmung getanzt und dabei viel gelacht.

Der Psychosoziale Hilfsverein Heppenheim (PsH) fördert seit 1874 die Integration psychisch kranker Menschen in die Gesellschaft. Der Verein bietet sowohl betreutes Wohnen in Wohngemeinschaften und in der eigenen Wohnung für psychisch kranke Menschen als auch eine Tagesbetreuung in der Tagesstätte. Weiterhin betreibt der PsH ein Arbeitsprojekt, in dem mehr als 20 psychisch- und suchtkranke Menschen einer sinnstiftenden Beschäftigung nachgehen können. In diesem Zuverdienstprojekt können weiterhin von der Bevölkerung gespendete Bücher im Internet verkauft werden. Deshalb ist der PsH froh über Spenden dieser Art – abzugeben in der Kalterer Straße 29 zwischen 9.30 und 16 Uhr. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel