Heppenheim

Geschichte In der Jugendherberge auf der Starkenburg ist ein Steintrog aus dem Jahr 1741 zu sehen

Erinnerung an die Zeit der vielen Mühlen

Archivartikel

Heppenheim.Seit mehr als 50 Jahren ziert ein Mehltrog aus Sandstein das Foyer der Jugendherberge auf der Starkenburg. Hermann Müller vom Geschichtsverein interessiert sich für Heppenheimer Mühlen und hat in diesem Zusammenhang den Mehltrog wieder entdeckt. Auf Besichtigungstour mit Bürgermeister Rainer Burelbach (CDU) erfuhr er jetzt auch, wie dieser Trog in die Jugendherberge kam. Er sei eine

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3737 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel