Heppenheim

Gassensensationen Zum Auftakt verzauberte Liedermacherin Annett Kuhr 1500 Besucher auf der Freilichtbühne / Es folgen Tanztheater, Comedy und Zauberei

Es ist wieder Zeit zum Träumen

Heppenheim.„Ich träume manchmal mitten am Tag“, sang Liedermacherin Annett Kuhr im weiten Rund der Freilichtbühne und verzauberte damit rund 1500 Besucher. Es ist wieder Zeit zum Träumen, Lachen, Staunen und Wundern in Heppenheims Altstadt: Die Gassensensationen sind in ihr 27. Jahr gestartet.

Und das hat mit einem Eröffnungsabend für diejenigen begonnen, die die Straßentheatertage durch ihr

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3460 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel