Heppenheim

Betrug 35-Jähriger manipuliert Unterlagen für Zulassung

Falscher Arzt fliegt auf

Heppenheim.Weil er sich mit gefälschten Unterlagen eine Zulassung als Arzt besorgt hat, muss sich ein 35-Jähriger aus Heppenheim (Kreis Bergstraße) jetzt in einem Strafverfahren verantworten. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mitteilten, werden dem Mann Betrug, Urkundenfälschung und der Missbrauch von Titeln vorgeworfen. Er wurde am Montag festgenommen. Die Vorwürfe hat er bereits eingeräumt. Das Amtsgericht Darmstadt erließ einen Haftbefehl, der unter Auflage einer elektronischen Fußfessel außer Kraft gesetzt wurde.

Der Mann soll, nachdem er die Zulassung bei der Kassenärztlichen Vereinigung ergaunert hatte, seit Oktober 2018 mehrere Wochen in einer Praxis im Kreis Bergstraße und in einer Klinik im Schwarzwald gearbeitet haben. Erst durch die Einholung eines polizeilichen Führungszeugnisses fiel der Betrug auf. jei

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel