Heppenheim

Corona Die schwäbisch-pfälzische Schausteller-Familie Riedesel wagt mit ihrer „Hüpfburgenstadt“ auf dem Heppenheimer Europaplatz einen Neuanfang

Fast ein Jahr lang keine Einnahmen

Archivartikel

Heppenheim.Bestens gelaunt springt der kleine Jack am Donnerstagvormittag auf dem Heppenheimer Europaplatz auf einer riesigen Hüpfburg hin und her. Dass er dies auf einem aufblasbaren Modell der sinkenden Titanic tut, ist ihm völlig schnuppe. Seine Oma hingegen ist den Tränen nahe, wenn sie auf die vergangenen Monate zurückblickt.

In der Existenz bedroht

„Fast genau ein ganzes Jahr lang

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3223 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel