Heppenheim

Museum Wenigstens im Internet soll man demnächst die neue Sonderschau „Geste, Maske, Tanz“ der Kulturinitiative Leo Grewenig anschauen können

Fast schon gespenstisch: Öffentliche Ausstellung ohne Öffentlichkeit

Heppenheim.Knarrend öffnet sich die Tür des Heppenheimer Museums. Es ist fast ein wenig gespenstisch. Der Amtshof liegt verlassen da. Offiziell ist das Museum geschlossen – und das, obwohl Erich Henrich für die Kulturinitiative Leo Grewenig in Zusammenarbeit mit Luisa Wipplinger und Ulrich Lange eine Ausstellung aufgebaut hat, die sehenswert ist.

2011 wurde die Idee geboren, zwischenzeitlich ad

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3243 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel