Heppenheim

Friedensstraße

Festnahme nach Messerstich

Heppenheim.Nach einer Auseinandersetzung zwischen zwei 64 und 48 Jahre alten Männern in einem Haus in der Friedensstraße ermittelt die Polizei die Hintergründe, die zu der gefährlichen Körperverletzung geführt haben. Der 64-Jährige kam gestern Mittag mit einem Stich in den Oberkörper und Verletzungen am Kopf ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht.

Eine Anwohnerin hatte eine hilflose Person bei der Rettungsleitstelle gemeldet. Bei der medizinischen Versorgung wurde die Stichverletzung festgestellt und die Polizei eingeschaltet. Der tatverdächtige Angreifer, der im selben Haus untergebracht ist, wurde vorläufig festgenommen. Bei der Spurensuche wurde ein blutverschmiertes Messer gefunden. Die Ermittlungen dauern an. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel