Heppenheim

Deutsche Weinkönigin: Susanne Bürkle übersteht die erste Runde nicht

Fleißig gepunktet und dennoch ausgeschieden

Archivartikel

bergstrasse/heppenheim. Da half alles Daumendrücken der mitgereisten Fangemeinde nichts: Wenn die Juroren am Freitag (9.) die Finalrunde zur Ermittlung der 61. Deutschen Weinkönigin einläuten, wird die Bergsträßer Regentin Susanne Bürkle (Zwingenberg) fehlen. Bei der Vorausscheidung am Wochenende schied die 23 Jahre alte Winzertochter zusammen mit Repräsentantinnen aus weiteren fünf von

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2486 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel