Heppenheim

Tierheim

Fundkater Oskar lebt im Odenwald

Archivartikel

heppenheim. Es gibt Neuigkeiten von Oskar: Das Katerchen, das im Juli mehr tot als lebendig aus einem Müllcontainer gerettet wurde, wächst und gedeiht. Tierheimleiterin Antje Schütz hatte den Kleinen adoptiert und mit der Hand aufgezogen - das Katzenbaby wog bei seiner Ankunft im Tierheim gerade mal 71 Gramm. Vier bange Wochen lang stand Oskars Schicksal auf der Kippe. Seit Ende August lebt

...
Sie sehen 52% der insgesamt 772 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel