Heppenheim

Tierheim

Fundkater Oskar lebt im Odenwald

Archivartikel

heppenheim. Es gibt Neuigkeiten von Oskar: Das Katerchen, das im Juli mehr tot als lebendig aus einem Müllcontainer gerettet wurde, wächst und gedeiht. Tierheimleiterin Antje Schütz hatte den Kleinen adoptiert und mit der Hand aufgezogen - das Katzenbaby wog bei seiner Ankunft im Tierheim gerade mal 71 Gramm. Vier bange Wochen lang stand Oskars Schicksal auf der Kippe. Seit Ende August lebt

...
Sie sehen 52% der insgesamt 772 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel