Heppenheim

Kommunalpolitik Heppenheimer Hauptausschuss stimmt interkommunaler Zusammenarbeit mit Odenwaldkommunen zu

Gemeinsame Sache beim Klärschlamm

Archivartikel

Heppenheim.Die Mehrheit auch in der Stadtverordnetenversammlung dürfte sicher sein und damit der Zusammenarbeit nichts im Weg stehen: Der Heppenheimer Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss (HFW) hat am Donnerstagabend mit großer Mehrheit einer Beschlussvorlage des Magistrats zugestimmt, nach der die Klärschlammentsorgung für zunächst 15 Jahre mit den Abwasserverbänden des Odenwaldkreises im

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3505 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel