Heppenheim

Natur Der Jäger Rolf Stadler erklärt, warum es nicht so leicht ist, Schäden wie die im Weinberg auf dem Steinkopf zu verhindern

Gezielte Wildschweinjagd ist schwierig

Archivartikel

Heppenheim.Die Wildschweinpopulation hat in den vergangenen Jahren im gesamten mitteleuropäischen Raum zugenommen. An der Bergstraße klagen vor allem Winzer in letzter Zeit vermehrt darüber, dass Schwarzwild auf der Suche nach Nahrung ihre Wingerte umgräbt. Der jüngste Fall wurde vom Heppenheimer Steinkopf gemeldet (wir haben gestern berichtet). Deshalb fordern die Winzer, dass die Rotten verstärkt

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3042 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel