Heppenheim

Interview Stephan Brömme, ehemaliger Geschäftsführer der Festspiele Heppenheim GmbH, zu den aktuellen Entwicklungen / Kein Angebot für Ausrichtung ab 2022

„Habe alles probiert, gebracht hat es nichts“

Heppenheim.Vor etwas mehr als einer Woche hat Intendant Axel Schneider der Stadtverwaltung und der Pfarrei St. Peter mitgeteilt, dass die Hamburger Kammerspiele von ihrem Vorhaben, die Festspiele 2021 auf dem Kirchplatz vor St. Peter ausrichten zu wollen, Abstand genommen haben. Mit Interesse hat Stephan Brömme, ehemaliger Geschäftsführer der inzwischen im Insolvenzverfahren befindlichen Festspiele

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7210 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel