Heppenheim

Umweltwettbewerb

Heppenheimer Firma erfolgreich

Archivartikel

Berlin/Heppenheim.Auch ein Heppenheimer Unternehmen hat beim Wettbewerb „Firmenenergie 2019“ gewonnen, und zwar die ESM Energie- und Schwingungstechnik Mitsch. Die weiteren Gewinner sind die Haffhus GmbH aus Ueckermünde und die Solarcomplex AG aus Singen. Alle drei Unternehmen haben ein Preisgeld in Höhe von je 15 000 Euro erhalten. Ihre Projekte seien für die jeweiligen Branchen richtungsweisend, heißt es in einer Mitteilung.

Energiewende vollzogen

Der Wettbewerb Firmenenergie 2019 von UnternehmensGrün wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert. Die Firmen brachten bei dem Event besonders umfassende und innovative Lösungen für Firmenenergie ein. „Bei uns im Unternehmen ist die Energiewende eigentlich schon vollzogen,“ sagte Julian Saur, Geschäftsführer von ESM Mitsch.

Das Maschinenbauunternehmen überzeugte durch die hundertprozentige Eigenerzeugung von Energie aus Windkraft, Geothermie und Solaranlagen, eine hochenergieeffiziente Produktion sowie Büro- und Fabrikgebäude im Passivhausstandard. Gleichzeitig setzt ESM auf Elektromobilität und wirkt auch auf seine Zulieferer ein, möglichst klimaschonend zu produzieren. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel