Heppenheim

Notruf: Wer sich nicht mittels Sprache verständigen kann, ist auf Alternativen angewiesen

Hilferuf auf dem Papier - im Notfall ein Fax schicken

Archivartikel

Bergstrasse. Im Notfall geht es um jede Sekunde. Wenn in den eigenen vier Wänden die Flammen lodern, beim Ehemann der Verdacht auf Herzinfarkt besteht oder ein Einbrecher sich gerade Zugang über die Terrassentür verschafft, versprechen die Notrufnummern 110 und 112 schnelle Hilfe.

Einfach zum Telefonhörer zu greifen und das eigene Problem zu schildern, gestaltet sich für hörgeschädigte

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4015 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel