Heppenheim

Schauspiel Im Kurmainzer Amtshof wird derzeit unter anderem das Stück „Baskerville“ gespielt – und das bedeutet viel Aufwand für alle Beteiligten

Hinter den Kulissen der Festspiele

Archivartikel

Heppenheim.Mittwochabend, kurz vor 18 Uhr: Im Kurmainzer Amtshof beginnt in gut anderthalb Stunden die Festspiel-Vorstellung von „Baskerville“. Doch vom atemberaubenden Tempo dieses Klamauks ist man noch weit entfernt. Geschäftsführer Stephan Brömme ist überall gleichzeitig: „Die Festspiele sind mein Kind“, sagt er. Brömme ist mit Herz und Seele dabei. Er hat seine Hausaufgaben gemacht, nur die Angst vor

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3833 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel