Heppenheim

Gutachten Heimatdichter war „Propagandist des NS-Regimes“

Holzamer-Platz wird umbenannt

Archivartikel

Heppenheim.„Er gehörte zu den Propagandisten des NS-Regimes“: Die Bilanz eines Gutachtens zu Hans Holzamer, die am Donnerstagabend dem Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsprüfungsausschuss ausgehändigt wurde, lässt an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig. Und wird dazu führen, dass der nach dem Heppenheimer Heimatdichter und Mundartkolumnisten (1901-1947) benannte Platz am Freibad umbenannt wird. Für welchen

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3330 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel