Heppenheim

In der neuen Heimat die alte im Herzen behalten

Archivartikel

Dass Mechthild Ludwigs Vater Walter Kuhn in Hambach heimisch wurde, ist Ergebnis des Zweiten Weltkriegs. Geboren und aufgewachsen im sudetendeutschen Oberprausnitz, kam er - damals gerade 17 Jahre alt - nach kurzer russischer Gefangenschaft und Vertreibung über Umwege 1946 ins "Tal der Rosen".

Kuhn haderte nicht mit seinem Schicksal, griff beherzt zu, gründete eine Familie, fand bereits

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2340 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel