Heppenheim

Forum Kultur

Jazz trifft auf Claude Debussy

Archivartikel

Heppenheim.Auf der Weltausstellung in Paris 1889 hörte Achille-Claude Debussy fasziniert exotische Klänge aus dem asiatischen Raum wie die indonesische Gamelanmusik. Diese Begegnung mit fremden Kulturen und deren schwebendem Klangideal prägte seinen Kompositionsstil mit ihren sphärischen Klangbildern. Ohne Debussys Impressionismus wäre die pianistische Tonsprache eines Bill Evans schwer vorstellbar.

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1586 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel