Heppenheim

19. März

Kabarett im „Halben Mond“

Archivartikel

Heppenheim.Am 19. März (Donnerstag) präsentiert der Kabarettist „Der Tod“ ab 20 Uhr sein mehrfach ausgezeichnetes Soloprogramm „Mein Leben als Tod“ auf der Kleinkunstbühne im „Halben Mond“. „Sterben hatte bisher einen recht negativen Ruf. Doch damit soll jetzt Schluss sein. Denn nun startet der Sensenmann höchstpersönlich eine beispiellose Imagekampagne quer durch die Republik“, heißt es in der Ankündigung. Tickets gibt es im „Bergsträßer Lädche“ und im Internet unter www.halber-mond.reservix.de. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel