Heppenheim

Kultur im „Halben Mond“

Kabarett mit Philipp Schaller

Archivartikel

Heppenheim.Mit seinem politischen Kabarett „Mit vollen Hosen sitzt man weicher“ ist Philipp Schaller am 13. März (Freitag) ab 20 Uhr zu Gast auf der Kleinkunstbühne im Heppenheimer „Halben Mond“. „Philipp Schaller ist nicht links. Er ist nicht rechts. Er ist ein radikaler Extremist der Mitte. Mit seinem bösen bis urkomischen Spiel zielt er auf den Kopf und trifft ins Zwerchfell“, heißt es in der

...

Sie sehen 55% der insgesamt 721 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel