Heppenheim

Frauenbund Vereinigung drängt auf Reformen in der Kirche und sammelt Unterschriften, um sie Ende des Monats an Bischof Kohlgraf zu übergeben

Katholikinnen wollen endlich Gleichberechtigung

Archivartikel

Heppenheim.Beim Neujahrsempfang des katholischen Frauenbundes in Heppenheim schlug Diözesanvorsitzende Hiltrud Lennert ebenso kämpferische wie nachdenkliche Töne an: „Der Frauenbund bewegt sich bundesweit“, verkündete sie und wies auf die Aktion Maria 2.0 hin, die der Frauenbund unter dem Motto „Maria, schweige nicht!“ durchführt.

„Wir wollen gleichberechtigt sein in der Kirche“, unterstrich

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3325 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel