Heppenheim

Coronafolgen Aufgrund „nicht kalkulierbarer Risiken und Unwägbarkeiten“ sagt der Vorstand seine Sitzungen im Februar 2021 vorzeitig ab

Keine Fastnacht bei der Kolpingfamilie

Archivartikel

Heppenheim.Als erster fastnachtstreibender Verein der Kreisstadt hat die Kolpingfamilie ihre beiden Sitzungen der Kampagne 2020/21 vorzeitig abgesagt. Nach einem entsprechenden Beschluss des Vorstands sei die Buchung des Festsaals im „Gossini“ bereits storniert worden, teilt der stellvertretende Vorsitzende Winfried Michel mit. Als Hauptgründe für die Absage nennt der stellvertretende Vorsitzende „nicht

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3987 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel