Heppenheim

Stadtgeschichte Wie Peter Metzendorf Ende des Zweiten Weltkriegs Häftlinge aus der KZ-Außenstelle Heppenheim befreite und zugleich ein Kleinod rettete

Konspirative Treffen im Kaufhaus

Archivartikel

Heppenheim.Nach Jahren des Leerstandes hat die Stadt Heppenheim das unter dem Namen „Metzendorfhaus“ bekannte ehemalige Kaufhaus Mainzer gekauft und grundlegend saniert. 9,3 Millionen Euro hat das gekostet, die Neueröffnung erfolgte im vergangenen Jahr.

Den Zweiten Weltkrieg hätte das heutige Stadthaus allerdings fast nicht überstanden. Denn einen Tag vor dem Einmarsch der Amerikaner am 27. März

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4742 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel