Heppenheim

Forum Kultur Thomas Hettche schildert in seinem Buch eine problematische Vater-Tochter-Beziehung

Mit dem Sorgerecht schwindet der Halt

Archivartikel

heppenheim.Der "Liebe der Väter" widmet Thomas Hettche einen Roman. Das vergangenes Jahr erschienene Buch, aus dem der Autor jetzt in der Literaturreihe von Forum Kultur in der alten Sparkasse las, beschreibt eine problematische Vater-Tochter-Beziehung, in der dem Vater das Sorgerecht verwehrt blieb.

Kein politisches Pamphlet

Hettches Roman sei kein "politisches Pamphlet", betonte Monika

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3750 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional