Heppenheim

Interview Das Heppenheimer Kneipenfestival feiert mit zwölf Locations und 15 Bands Premiere / Veranstalter Harry Hegenbarth spricht über das Konzept / „Wir zeigen, was die Stadt kann“

Morgen geht das erste Heppening über die Bühne

Archivartikel

HEPPENHEIM.Harry Hegenbarth und sein Team mögen Wortspiele. Maiway etwa heißt das Kneipenfestival, mit dem seine Firma „Showmaker Entertainment“ jedes Jahr in der Nacht zum 1. Mai tausende Besucher nach Bensheim lockt. Nun bringt der 40-Jährige eine ähnliche Veranstaltung nach Heppenheim: Beim Heppening – eine Wortkreation aus dem Stadtnamen und dem englischen Wort „Happening“ für „Ereignis“ – treten in

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5328 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel