Heppenheim

Kellerweihnacht

Nach 15 Minuten ausverkauft

Archivartikel

Heppenheim.Der Karten-Vorverkauf für die Heppenheimer Kellerweihnacht war auch in diesem Jahr wieder eine kurze Angelegenheit: Innerhalb einer Viertelstunde waren alle 200 Karten verkauft. Das Anstehen allerdings erforderte Geduld und Ausdauer. Bereits um 9 Uhr, also zwei Stunden vor Beginn, standen die ersten Interessenten vor dem neuen Stadthaus in der Fußgängerzone, manch einer mit einem wärmenden Kaffee in der Hand.

Nicht alle kamen zum Zug

Pro Person wurden maximal zwei Karten abgegeben. Dabei konnten die Wartenden am Ende der langen Schlange nicht mehr mit Karten versorgt werden. Wie in den beiden Vorjahren lädt die Heppenheimer Stadt- und Laternenführer-Gilde zusammen mit der Stadt Heppenheim und den Altstadtfreunden zu einem vorweihnachtlichen Keller-Erlebnis ein. Gespielt wird in diesem Jahr am ersten Adventswochenende. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel