Heppenheim

Eichendorffschule

Nördlicher Zugang weiter gesperrt

Archivartikel

Kirschhausen.Im Rahmen der Sanierung und Modernisierung der Eichendorffschule in Kirschhausen werden auf der Nordseite der Schule (hinter dem Klassentrakt) umfangreiche Baumaßnahmen durchgeführt. Im Zuge von Baumfällarbeiten wurde hierzu Anfang des Jahres der Durchgang zum Schulhof gesperrt. Aufgrund des Baufortschritts bleibt dieser Durchgang bis zum Ende der Baumaßnahme gesperrt. Dies teilt der Kreis Bergstraße in seiner Eigenschaft als Schulträger in einer Pressemitteilung mit.

Im Zuge des zweiten Bauabschnitts wird ein Foyer als Verbindungselement zwischen Verwaltungsbau/Mensa und Klassentrakt ergänzt, um einen Aufzug und damit die Barrierefreiheit an der Schule herzustellen zu können.

Bauarbeiten wohl bis Anfang 2023

Die Baumaßnahmen für den Klassentrakt und den Verwaltungsbau mit neu zu erstellender Mensa werden voraussichtlich bis Anfang 2023 andauern. In dieser Zeit wird ein Teil des Weges, der vom oberen Hang/Feldrand (Kirchstraße) hinunter zur Schule führt, sowie des angrenzenden Geländes mit Bauzäunen abgesperrt bleiben und über Hinweisschilder „Durchgang gesperrt“ abgesichert. Schülerinnen und Schüler sowie andere Fußgänger können wie bereits Anfang des Jahres – von der Kirchstraße kommend – in dieser Zeit alternativ über die Straße „Im Mantel“ und die Schulstraße zur Grundschule gelangen.

Die bestehende Treppenanlage auf dem nördlichen Schulgelände, die bisher für den Zugang zu den Schulgebäuden genutzt wurde, wird im Zuge der vorgenannten Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten an der Eichendorffschule entfallen. Im Rahmen der Neugestaltung des Außengeländes der Grundschule wird jedoch eine neue Treppenanlage entlang der westlichen Grundstücksgrenze parallel zum Verwaltungstrakt entstehen, so dass die Schule weiterhin fußläufig über die Nordseite des Geländes erreicht werden kann.

Die Verlegung des Fußweges wird durch den geplanten Neubau eines Foyer-Traktes notwendig. Dieser Trakt wird das zurzeit noch abgetrennte Verwaltungsgebäude künftig mit dem Klassentrakt verbinden, heißt es in der Pressemitteilung.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel