Heppenheim

Tierschutz Wenn die Polizei nachts herrenlose Tiere unterbringen muss, hilft eine spezielle Einrichtung im Heppenheimer Tierheim

Notaufnahme für gestrandete Vierbeiner

Archivartikel

Heppenheim.Das Wort Tierklappe hört Katrin Hassanin, Vorsitzende des Tierschutzvereins Heppenheim und Umgebung e.V., gar nicht gern: "Wir sagen einfach Polizei-Zwinger", erklärt sie. Die Tierheimleiterin fürchtet, dass der Begriff Tierklappe missverstanden werden könnte, und Menschen, die ihrer Tiere überdrüssig geworden sind, ihre einstigen Lieblinge dort einfach entsorgen. Gedacht ist der nicht

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4300 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel