Heppenheim

Anti-Neonazi-Kundgebung: Zahlreiche Bergsträßer und Bensheimer Gruppen beteiligt

"Rechte Strukturen werden verharmlost"

Archivartikel

bergstrasse. Am 14. Februar wurden Gewerkschaftsmitglieder auf der Rückreise von einer Demonstration gegen Rechtsextremismus in Dresden von einer Gruppe Neonazis überfallen. Ein 42-jähriges Mitglied der IG Bau erlitt schwere Kopfverletzungen. Der Mann wurde mit einem Schädelbruch in die Uniklinik Jena eingeliefert. Nach Angaben von Augenzeugen war der Bus mit 41 Anhängern der rechten Szene

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1672 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel