Heppenheim

Tourismus Anwärter bewiesen Liebe und Leidenschaft für Sagen und Geschichten

Sechs neue Laternenführer

Heppenheim.Die Tourist Information Heppenheim hat neue Laternenführer ausgebildet. Liebe und Leidenschaft für Sagen und Geschichten brachten laut Pressemitteilung alle Anwärter mit.

Das nötige Wissen wurde ihnen in einer mehrstündigen Schulung vermittelt. Dabei wurde Fragen behandelt wie: Was braucht es, damit der Vortrag sicher, unterhaltsam und ausdrucksstark wirkt? Wie setzt man Mimik und Gestik wirkungsvoll ein?

Geübt wurde an verschiedenen Plätzen in der Heppenheimer Altstadt. Trainerin Pia Keßler-Schül, seit 2003 selbst Laternenführerin, gab den Teilnehmern wertvolle Tipps und individuelles Feedback.

Mittlerweile kamen die „Neuen“ bei verschiedenen Laternenführungen zum Einsatz und begleiteten die Gruppen mit großer Begeisterung und Engagement durch die Altstadt.

Der Heppenheimer Laternenweg besteht seit dem Hessentag 2004. Er ist inzwischen zu einer dauerhaften Attraktion in der Altstadt geworden. Öffentliche Führungen finden regelmäßig in den Sommermonaten an jedem Samstagsabend um 22 Uhr und während der Raunächte zwischen den Jahren täglich um 19 Uhr statt. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel